Italien
Bezaubernde Seenlandschaft – Lago Maggiore

mit den Borromäischen Inseln und dem Geheimtipp Ortasee

Lago Maggiore – er liegt in den italienischen Regionen Piemont und der Lombardei sowie im Schweizer Kanton Tessin. Mit einer Länge von 66 Kilometern und einer Wasserfläche von 212,…

Termin verfügbar

5 Reisetage Italien

pro Person ab 560 €

Lago Maggiore – er liegt in den italienischen Regionen Piemont und der Lombardei sowie im Schweizer Kanton Tessin. Mit einer Länge von 66 Kilometern
und einer Wasserfläche von 212,5 km² ist er der zweitgrößte See Italiens. Aufgrund des milden Klimas bietet der See eine für Mitteleuropa einzigartige Pflanzenwelt.
Der Großteil des Lago Maggiore liegt in Italien, nur rund 20 Prozent des langgezogenen Sees befinden sich im Tessin. Er zieht sich von den südlichen Alpen bis zum Rand der Poebene.
Durch diese Lage ist der See besonders geschützt, da die kalten Nordwinde von den Bergketten abgehalten werden. Die Ufer des Lago unterscheiden sich von ihrer Beschaffenheit sehr.
Während das Ostufer eher wild und naturbelassen und teils von steil aufragenden Felsen geprägt ist, glänzt das Westufer durch prachtvolle Villen, angelegte Gärten und üppige Gebäude.

Reiseverlauf

1. Tag:  Anreise an den Lago Maggiore
Ihre zügige Anreise führt Sie an  Bellinzona vorbei an den Lago Maggiore in Ihr *** Hotel PESCE D’Oro in Suna di Verbania.
2. Tag: Borromäische Inseln und Stresa
Blühende Gärten, prachtvolle Bauten, elegante Villen und subtropische Gewächse können Sie auf dem heutigen Ausflug bewundern. Mit einem Privatboot erreichen Sie eine der berühmten Borromäischen Inseln: Die Isola Bella. Diese Insel beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast mit seinem wunderschönen Garten. Nach der Besichtigung  Weiterfahrt mit dem Boot zur Isola dei Pescatori (einzige Insel im See, die seit Beginn des 14.Jhd. bis heute dauerhaft bewohnt ist). Die romantische Fischerinsel bietet den Anblick eines kleinen Städtchens mit vielen schönen Winkeln, Treppen und Durchgängen. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Stresa. Hier haben sie Zeit um die schöne Stadt, auch die Perle des Lago Maggiore  genannt, zu bewundern. Flanieren Sie auf der schönen, gepflegten Uferpromenade vor der Kulisse der großen Hotels.
3. Tag: Ortasee
Als Geheimtipp gilt der Ortasee, der kleinste Voralpensee, den Sie heute mit Ihrem Reiseleiter erkunden werden. Die malerische Hügellandschaft, in die kleine Dörfer eingebettet sind, strahlt Ruhe und Frieden aus und bezaubert mit ihrem südländischen Flair. Im, am Seeufer gelegenen, Örtchen Orta schlendern Sie über den alten Marktplatz und durch die mittelalterlichen, engen Gässchen. Per Schiff erreichen Sie die Insel San Giulio. Hier besteht die Möglichkeit, die älteste Kirche dieser Region zu besuchen.
4. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise durch die Schweiz in den Raum Feldkirch zu Ihrem Übernachtungshotel.
5. Tag: Heimreise

 

Ihre Unterkunft

Sie wohnen am Lago Maggiore im Hotel  Pesce d‘Oro***  in Suna di Verbania.
Das sehr gepflegte Familienhotel liegt direkt an der Seepromenade von Suna di Verbania, einem Städtchen am westlichen Ufer des Lago Maggiore.
Das Pesce d’Oro  ist ein umgebautes Kloster aus dem 16. Jhd.
Es bietet Ihnen: Barbereich mit Außenterrasse, Restaurant, Garten und Lift. Die Zimmer sind mit  Bad/WC, Fön, Free WiFi, Telefon, Sat-TV, Mini-Kühlschrank und Klimaanlage ausgestattet.


 

Termine und Preise

5 Tage: Sparpreis p.P. im DZ bis 01.03.20: p. P. 560 €
5 Tage: Reisepreis p.P. im DZ: p. P. 569 €

Zu-/Abschläge

Einzelzimmerzuschlag: p. P. 70 €
Diese Reise anfragen:

5 Reisetage Italien

pro Person ab 560 €