Italien
Sizilien und die Liparischen Inseln

Lipari – Stromboli – Vulcano – Sizilien

Der Ätna ist ständig aktiv und ist mit rund 3323 Metern über dem Meeresspiegel auch der höchste Vulkan Europas. Er liegt auf der italienischen Insel Sizilien in der Nähe von Catani…

Termin verfügbar

10 Reisetage Italien

pro Person ab 1.170 €

Der Ätna ist ständig aktiv und ist mit rund 3323 Metern über dem Meeresspiegel auch der höchste Vulkan Europas. Er liegt auf der italienischen Insel Sizilien in der Nähe von Catania und Messina. Entstanden ist der Vulkan vor rund 600 000 Jahren an der Ostküste Siziliens an einer Stelle, wo eine Bucht weit in das Landesinnere hineinreichte und wo vor einer Million Jahren die ersten unterseeischen vulkanischen Tätigkeiten aufgetreten waren. Die Liparischen – oder auch Äolischen Inseln sind eine Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer, nördlich von Sizilien, die 2000 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Das Archipel der Liparischen Inseln ist geprägt von einer wilden und unberührten Natur und dank seines vulkanischen Ursprungs von floraler Schönheit gekennzeichnet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Ihre Anreise erfolgt bis Genua. Hier gehen Sie an Bord der Nachtfähre nach Palermo. Unterbringung in Doppelkabinen Innen.

2. Tag: Palermo

Am Spätnachmittag erreichen Sie die Stadt Palermo. Weiterfahrt zu Ihrem **** Hotel im Raum Palermo / Cefalù.

3. Tag: Cefalù – Liparische Inseln

Heute besuchen Sie zuerst das mittelalterliche Cefalù, ein typisch sizilianisches Fischerdorf mit malerischer Panoramalage am Meer, pittoresker Altstadt und historischen Wahrzeichen. Anschließend Weiterfahrt nach Milazzo für die Einschiffung nach Lipari, die Insel mit vulkanischem Ursprung, die in der Antike „Meligunis“ genannt wurde. Übernachtung für 2 Nächte auf Lipari.

4. Tag: Lipari, Panarea und Stromboli

Am Morgen starten Sie zu einer Inselrundfahrt auf Lipari inkl. Besichtigung des archäologischen Parks und der Kathedrale mit dem Normannen-Kreuzgang. Nach dem Mittagessen nehmen Sie an einem Bootsausflug nach Panarea und Stromboli teil. Nach einem kurzen Halt auf der kleinen und schönen Jetset-Insel Panarea, erreichen Sie Stromboli. Hier besuchen Sie zuerst die kleine Ortschaft Scari und verweilen dort in der magischen Atmosphäre bis zum Sonnenuntergang. Dann geht es auf die andere Seite der Insel, zur Sciara del Fuoco, wo Sie vom Meer aus die spektakulären vulkanischen Explosionen bewundern können (je nach vulkanischer Tätigkeit und Wetterbedingungen). Genießen Sie auch das „Maccheronata-Essen“ und ein Glas Wein an Bord!

5. Tag: Vulcano – Taormina

Zunächst fahren Sie zur unmittelbaren Nachbarinsel Vulcano. Die Fahrtzeit von Hafen zu Hafen dauert nur wenige Minuten. Das Leben hier konzentriert sich auf den Hafen Porto di Levante. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Gran Cratere. Mit einer Höhe von knapp 400 Metern ist der Aufstieg gut zu schaffen! Weiterfahrt nach Milazzo und danach ins gebuchte Hotel im Raum Taormina/Sizilien für drei Nächte.

6. Tag: Ätna & Taormina:

Der Vulkan ruft!

Heute erwartet Sie ein wahrer Höhepunkt der Reise: der Besuch des Ätna. „Herrscher Siziliens“ und Europas größter und aktiver Vulkan. Schon die Fahrt dorthin ist eindrucksvoll: Orangen- und Zitronenfelder zeugen vom fruchtbaren vulkanischen Boden. Bald darauf führt der Weg hinauf zu den Silvestri-Kratern auf 1900 m. Hier bietet sich ein herrliches Panorama. Am Nachmittag geht es weiter in das bezaubernde Städtchen Taormina, das durch seine herrliche Lage auf dem Monte Tauro begeistert. Hier haben Sie die Möglichkeit das antike griechische Theater mit Traumpanorama auf Meer und Vulkan zu besuchen.

7. Tag: Catania & Syrakus: Auf den Spuren der Griechen und Römer

Am Vormittag besichtigen Sie Catania, die spätbarocke Hafenmetropole Siziliens, die durch ihren einmaligen Kontrast aus Tradition und Moderne fasziniert. Dann geht es weiter nach Syrakus, das in der Antike als mächtigste Stadt Siziliens galt. Die großartigen archäologischen Zonen mit dem griechischen Theater und dem römischen Amphitheater zeugen auf lebendige Weise davon.

8. Tag: Palermo: Kulturschätze und turbulente Märkte

Am Morgen beginnt Ihre Rückfahrt nach Palermo. Am Vormittag steht ein Abstecher zum Dom von Monreale auf dem Programm. Danach durchstreifen Sie die Altstadt von Palermo mit ihren lebendigen Märkten und zahlreichen Kulturschätzen. Sie können die Kathedrale mit den königlichen Grabmälern und den Normannen Palast mit der Capella Palatina besichtigen. Anschließend Spaziergang bis zum Quattro Canti. Am Abend gehen Sie an Bord der Nachtfähre nach Neapel.

9. Tag: Neapel – Südtirol

Heute treten Sie mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck Ihre Rückreise zu Ihrem Zwischenübernachtungshotel in Südtirol an.

10. Tag: Heimreise

Sie wohnen in Hotels der 3-/4-Sterne Kategorie in Zweibettzimmern mit Bad oder DU/WC.

Termine und Preise

10 Tage: Sparpreis bis 01.03.19: p. P. 1.170 €
10 Tage: Reisepreis p.P. im DZ: p. P. 1.199 €

Zu-/Abschläge

Einzelzimmerzuschlag: p. P. 200 €
Zuschlag Außenkabine: p. P. 50 €
Diese Reise anfragen:

10 Reisetage Italien

pro Person ab 1.170 €