Apel-Reisen Touristik GmbH

Niester Str. 23
D-37213 Witzenhausen

Tel.: 0 55 42 - 71 777
Fax: 0 55 42 - 71 384

bus@apelreisen.de

ab 599,00 EUR

Die Schätze von Hollands Nordosten

Entdecken Sie die besonderen Naturgebiete im „anderen Holland“
Titelbild für Die Schätze von Hollands Nordosten
  Termin:  
15. - 18. April 2024

Urlaub in Niederlande

Holland mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Es gibt noch mehr als Tulpen und Windmühlen. Wenn wir von unserem Nachbarland sprechen, nennen wir es gerne einfach Holland. Das stimmt aber nicht so ganz. Nur zwei der insgesamt zwölf Provinzen tragen diesen Namen. Die Provinz Groningen im Nordosten an der deutschen Grenze liegt am Wattenmeer und bietet Ihnen sehr viel Grün und ist relativ dünn besiedelt. Besonders sehenswert ist hier der Nationalpark Lauwersmeer, den sich die Provinz Groningen mit der Provinz Friesland teilt. Der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungen ist Zoutkamp. In der Provinz Groningen spricht man noch Friesisch. Das gilt auch für die Nachbarprovinz Friesland, die ebenso ans Wattenmeer grenzt. Außerdem gehören die meisten der Inseln zu dieser Region.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Groningen

Im Rahmen einer Stadtführung erkunden Sie Groningen, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden von Holland. Während Ihres Rundgangs sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie den bekannten Martiniturm, die pittoresken Hofjes oder die geschichtsträchtigen Speicherhäuser entlang des Kanals. Anschließend Weiterfahrt zum gebuchten Hotel und Zimmerbezug.

2. Tag: Lauwersmeer und Menkemaborg

Heute unternehmen Sie einen Ausflug durch den Nationalpark Lauwersmeer, einem der schönsten Naturschutzgebiete der Niederlande. Neben einer malerischen Landschaft und einer vielfältigen Flora ist das Gebiet vor allem ein Paradies für Vogelliebhaber. Das Lauwersmeer ist eines der wichtigsten Vogelgebiete Westeuropas und stellt eine wesentliche Verbindung des im Frühling und Herbst stattfindenden Vogelzugs dar. Am Nachmittag besuchen Sie die Menkemaborg, eine der schönsten Burgen in der Provinz Groningen. Die historische Burg mit ihren malerischen Gärten zeigt ihren Besuchern ein beeindruckendes Bild vom Leben und Wohnen im 18. Jahrhundert.

3. Tag: Steenwijker Land und Grachtenfahrt Giethoorn

Nach dem Frühstück unternehmen Sie zusammen mit ihrer Reiseleitung einen Ausflug in das Steenwijker Land. Ihre Tour führt Sie zunächst in den gleichnamigen Ort Steenwijk, eine ehemalige Festungsstadt, die voller Geschichten steckt. Der Turm der Sint-Clemens-Kirche, die stattliche Jugendstilvilla Rams Woerthe oder das Stadtmuseum sind nur einige Highlights der Stadt. Erhabene Kaufmannshäuser, verwinkelte Gassen und zahlreiche Nationaldenkmäler aus dem Goldenen Zeitalter erwarten Sie in Blokzijl, dem nächsten Ziel auf Ihrem Ausflug. Einen Spaziergang durch den denkmalgeschützten Hafenbereich sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen! Vorbei an Vollenhove und St. Jansklooster führt Sie Ihr Weg schließlich nach Giethoorn. Im malerischen Giethoorn, dem ›Venedig des Nordens‹, werden Sie zu einer Grachtenfahrt erwartet. Die kleine Gemeinde liegt im Herzen des Nationalparks De Weerribben-Wieden, einem einzigartigen Naturschutzgebiet mit unverwechselbarer Landschaft. Für eine besondere idyllische Atmosphäre sorgen die kleinen charakteristischen Holzbrücken und die reetgedeckten Bauernhäuser.

4. Tag: Heimreise

Sie wohnen im **** Hotel De Bonte Wever.  Das 4-Sterne Hotel befindet sich in Assen in der Region Drenthe, die als grünste Provinz der Niederlande gilt. Auch aufgrund seiner zentralen Lage ist das Hotel der perfekte Ausgangspunkt, um die schönsten Orte in den nördlichen Niederlanden zu entdecken. Freuen Sie sich auf moderne und gut ausgestattete Zimmer mit Klimaanlage, Flachbild-TV, Safe, Telefon und einem Kaffee/Teezubereiter.  WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenlos. Das Badezimmer verfügt über eine ebenerdige Dusche, WC und Haartrockner. Das Hotel ist komplett rauchfrei und behindertengerecht (alle Zimmer sind mit dem Aufzug erreichbar). Des Weiteren erwartet Sie in der Hotelanlage eine Bar, ein Hallenbad und ein Freibad.

Katalogseiten als PDF

Das Extra: „Ganztägige Freigetränke“ / Weitere Zimmer können angefragt werden.

Leistungen

  • Leistungen:
  • Fahrt im Komfortbus
  • 3 x Übernachtung - Zimmer DU/WC
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendbuffet
  • 3 x Ganztägig freie Getränke (Bier, Wein, Softdrinks, Kaffee und Tee)
  • 1 x Stadtführung Groningen
  • 1 x Reiseleitung für den Tagesausflug zum Nationalpark Lauwersmeer
  • 1 x Eintritt zur Menkemaborg
  • 1 x Reiseleitung für den Ausflug ins Steenwijker Land
  • 1 x Bootsfahrt Giethoorn
  • City-Tax

Termine & Preise

15. - 18. April 2024:

Reisepreis p.P. im DZ:599,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmerzuschlag90,00 EUR

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: € 90

Hinweise

Stornostaffel A