Apel-Reisen Touristik GmbH

Niester Str. 23
D-37213 Witzenhausen

Tel.: 0 55 42 - 71 777
Fax: 0 55 42 - 71 384

bus@apelreisen.de

ab 569,00 EUR

Kleine Auszeit auf der Sonneninsel Rügen

Entdecken Sie die Insel: Kreidefelsen – Alleen – Fischerhäuser – Bäderarchitektur
Titelbild für Kleine Auszeit 	auf der Sonneninsel Rügen
  Termin:  
1. - 5. November 2023

Urlaub in Deutschland

Die Insel Rügen ist die größte Insel Deutschlands und die landschaftlich schönste an der Ostseeküste. Die Insel war schon zur Altsteinzeit besiedelt. Die vielgerühmte Schönheit resultiert aus ihrer außerordentlichen landschaftlichen Vielfalt. Sanfte bewaldete Hügel gehen in flachere, leicht wellige Ebenen mit Wiesen und sumpfigen Mooren über. Steilküstenkliffe mit schmalen Steinstränden wechseln ab mit breiten, feinen Sandstränden an langgezogenen Buchten. Das Gelände steigt vom flachen Südwestteil nach Nordosten an, wo schließlich die berühmte Kreideküste steil ins Wasser abfällt. Die leuchtend weiße Kreideküste von Rügen ist das Wahrzeichen der Insel.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Anreise zur Insel Rügen mit Begrüßung.

2. Tag: Rundfahrt nördliches Rügen

Ein Leckerbissen für alle Naturliebhaber ist ohne Zweifel die heutige Rügen- Rundfahrt. Mit dem Reiseleiter starten Sie zu einem tollen Tag. Sie sehen u.a. Kap Arkona, die Kreidesteilküste am Königsstuhl, Saßnitz und Fährhafen Mukran.

3. Tag: Heute haben Sie Gelegenheit, Binz auf eigene Faust zu erkunden.

Vielleicht entdecken Sie recht gemütlich und entspannt die Gegend mit einer Fahrt der nostalgischen Schmalspurbahn, "Rasender Roland", der die ehemalige Residenzstadt Putbus mit den Ostseebädern Binz, Sellin, Baabe und Göhren im südöstlichen Teil Rügens verbindet und beispielsweise auch am Jagdschloss Granitz vorbeidampft.

4. Tag: Rundfahrt südliches Rügen

Gut gestärkt vom Frühstückbuffet treten Sie heute Ihre Rundfahrt in das südliche Rügen an. Häufig wird der südliche Teil Rügens auch als das „Tor zur Insel“ bezeichnet: Eine Fähr­verbindung und die berühmte Rügenbrücke verbinden Süd-Rügen mit dem Festland. Als charakteristische Merkmale der Region Süd-Rügen gelten die idyllischen Fischer­dörfer, historische Seebäder, einsame Natur­strände und die historischen Altstädte. Sie sehen u.a. die Orte Sellin, Babbe und Göhren. Sellin liegt auf den östlichen Ausläufern der Insel Rügen. Im Norden und Süden von der Ostsee eingebettet, ist der Ort schon längst nicht mehr nur ein Geheimtipp für Badeurlauber, Entspannungssuchende und Naturliebhaber. Baabe  ist ein Ort mit traumhaftem, breitem, feinsandigem Strand und einer neuen Strandpromenade, die sich parallel mit dem Badestrand in nördliche Richtung nach Sellin und in südliche Richtung bis nach Göhren erstreckt. Göhren ist ein Ort, der sich gleich mit zwei Stränden schmücken kann und ihm zu der Auszeichnung “Familienfreundlicher Urlaub“ verhalfen: Den Nordstrand mit seiner Kurpromenade und einer Vielzahl an Hotels und Pensionsbetrieben und den etwas weniger frequentierten Südstrand. Getrennt sind beide Strände durch das Nordperd (ein Kap auf Rügen), dem sich in die mitunter doch recht tosende Ostsee-Brandung hineinreckenden Steilufer.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet treten Sie nach erlebnisreichen Tagen die Heimreise an.

Unterkunft / Hotel

Sie wohnen im ***+ IFA Rügen Hotel & Ferienpark in Binz. Das Hotel liegt direkt am schönen Sandstrand. Die Zimmer sind alle mit Dusche, WC, Fön, Balkon, SAT-TV und Telefon. Außerdem bietet das Hotel kostenfreies WLAN und ein Erlebnisbad mit 1500 m² Saunalandschaft (Sauna gegen Gebühr).

Katalogseiten als PDF

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 4 x Übernachtung – Zimmer mit DU/WC
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x warm/kaltes Abendbuffet
  • 4 x 1 Tischgetränk zum Abendessen (Bier, Wein oder alkoholfreies Getränk)
  • 1 x Rundfahrt nördliches Rügen mit Reiseleitung
  • 1 x Rundfahrt südliches Rügen mit Reiseleitung
  • 4 x Eintritt ins Erlebnisbad
  • 1 x Unterhaltungsabend

Termine & Preise

1. - 5. November 2023:

Reisepreis p.P. im DZ:569,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmerzuschlag:65,00 EUR

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: € 65

Hinweise

Weitere Eintritte nicht enthalten.

Anfallende Kurtaxe ist von jedem Gast vor Ort zu entrichten.