Apel-Reisen Touristik GmbH

Niester Str. 23
D-37213 Witzenhausen

Tel.: 0 55 42 - 71 777
Fax: 0 55 42 - 71 384

bus@apelreisen.de

ab 749,00 EUR

Masurische Seenplatte – Natur pur

Lernen Sie das Land der 1000 Seen kennen
Titelbild für Masurische Seenplatte – Natur pur
  Termin:  
15. - 20. August 2023

Urlaub in Polen

Das Komplettprogramm für alle Sinne: Sehen Sie eine der schönsten Landschaften Polens, hören Sie das Klappern der Störche oder genießen Sie einfach die Ruhe in der ländlichen Natur, riechen Sie die duftenden Gräser, schmecken Sie die gute Polnische Küche und tasten Sie den weichen Waldboden im größten Waldgebiet Polens, der Johannisburger Heide. Masurische Seenplatte – die Masuren stehen für eine bunte Vielfalt: das Weiß der Störche, das Gelb der blühenden Rapsfelder, das Rot der duftenden Mohnblumen, das Blau der vielen Seen und das Grün der schattigen Wälder. Das für seine herbe und urwüchsige Schönheit bekannte Gebiet übt seit jeher eine besondere Anziehung auf die Besucher des Landes aus. Zahllose, durch Flüsse und Kanäle verbundene Seen liegen malerisch in einer waldreichen Hügellandschaft, deren traditionsbewusste Bewohner für ihre Gastfreundlichkeit bekannt sind.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise bis Bromberg

Abendessen und Übernachtung im **** Hotel Focus Premium Pod Orlem.

2. Tag: Bromberg – Masuren

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einer Stadtführung durch Bromberg. Diese hübsche Stadt ist geprägt von den Flüssen und Kanälen, die die Stadt durchlaufen. Außerdem ist Bromberg besonders grün und von traumhaften Wäldern umgeben. Das Bromberger Venedig, die Mühle auf der Mühleninsel und zahlreiche Speicher säumen das historische und einmalige Bild dieser schönen Stadt. Danach reisen Sie durch die vielfältige Landschaft Polens in die beliebteste Region des Landes: nach Masuren. Das Land der tausend Seen ist bekannt für seine zauberhafte Landschaft und die vielen Störche, die hier ihre Heimat gefunden haben. Abendessen und Übernachtung im *** Hotel Totu in Sensburg,  Ihre Unterkunft für die nächsten 3 Nächte.

3. Tag: Klassische Masuren – Natur pur

Vormittags unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen Spaziergang durch Ihren Ferienort Sensburg. Vorbei am Rathaus aus dem Jahre 1825 und zum Landratsamt. Weiter geht es die Stadtpromenade am Schoßsee entlang zum hiesigen Markt. Im Anschluss daran fahren Sie mit dem Bus zur geführten Besichtigung der größten Wallfahrtskirche Nordpolens „Heilige Linde“. Hier erwartet Sie eine Präsentation der Barockorgel von 1721 mit über 4000 Pfeifen und beweglichen Figuren. Erleben Sie den herrlichen Klang während einer Orgelvorführung. Am Nachmittag Fahrt zum ehemaligen Führerhauptquartier der Wolfsschanze. Besichtigen Sie unter anderem die Gedenktafel des Attentates von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, welche zusammen mit dem Gelände der Wolfsschanze eine der größten Touristenattraktionen der Masuren ist. Danach lernen Sie noch das Seglerparadies Lötzen kennen.  Rückfahrt nach Sensburg.

4. Tag: Johannisburger Heide & Seeglück

Heute fahren Sie nach Nikolaiken und lernen den beliebten Ferienort bei einer Stadtführung kennen. Danach geht es aufs Wasser: Genießen Sie die Schifffahrt auf dem größten See der Masuren, dem schönen Spirdingsee. Im Anschluss geht es mit dem Bus durch die Johannisburger Heide, dem größten Waldgebiet Ostpreußens. Auf der Rückfahrt erkunden Sie die Ferienorte Niedersee und Johannisburg. Rückfahrt nach Sensburg.

5. Tag:Masuren – Thorn – Posen

Am Morgen verlassen Sie die Masuren und fahren über Osterode nach Thorn (mit Altstadtbesichtigung), der Stadt der Backsteingotik an der Weichsel. Thorn ist der Geburtsort von Nikolaus Kopernikus und weist ein sehr stark vom Mittelalter geprägtes Stadtbild auf. Mehrere Bauwerke sind von der UNESCO als Weltsehenswürdigkeit eingestuft worden. Die Spezialität der Stadt sind die Lebkuchen, die seit dem 14. Jh. angeboten werden. Weiterfahrt in die 1000-jährige Stadt Posen an der Warthe.  Abendessen und Übernachtung im ****Ilonn Hotel in Posen.

6. Tag:Heimreise

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein kurzer Altstadt-Rundgang in einer der ältesten Städte im heutigen Polen. Sehen Sie die Altstadt mit dem alten Rathaus, dem Markt und dem Dom im Stil der Backsteingotik. Danach treten Sie mit vielen Eindrücken die Heimreise über Frankfurt/Oder an.

Unterkunft / Hotel

Ihre Unterbringung erfolgt in ***/**** Hotels. Alle Zimmer sind mit DU/WC ausgestattet.

Katalogseiten als PDF

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 5 x Übernachtung/ Halbpension in  ****/***Hotels – alle Zimmer  DU/WC(Änderung der angegebenen Hotels vorbehaltlich)
  • 1 x Grillabend im Hotel in Sensburg im Rahmen der Halbpension
  • Reiseleitung für Ausflug Klassische Masuren inkl. Stadtführung in Sensburg und Lötzen
  • Reiseleitung für Ausflug Johannisburger Heide inkl. Stadtführung in Nikolaiken
  • 1 x Eintritt & Orgelvorführung Heilige Linde
  • 1 x Eintritt & Führung Wolfsschanze
  • 1 x Schifffahrt auf dem Spirdingsee
  • 1 x Stadtbesichtigung Bromberg
  • 1 x Altstadtbesichtigung Thorn
  • 1 x Stadtbesichtigung Posen
  • Reiseleitung ab/bis Hotel
  • Klimasteuer Masuren

Termine & Preise

15. - 20. August 2023:

Reisepreis p.P. im DZ:749,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmerzuschlag:115,00 EUR

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag: € 115

Hinweise

Weitere Eintritte nicht enthalten.